Skip to main content

Wie bei Fussball Wetten gewinnen?

Das Ziel der meisten Spieler ist es, ihr eingezahltes Geld mit Fussball Wetten zu vermehren. Doch ganz so einfach ist das nicht. Es gibt einige Dinge zu beachten. Es werden nicht nur gewisse Fähigkeiten vorausgesetzt, sondern auch entsprechendes Wissen, Erfahrung und vor allem eine Strategie. Fußball Wetten gibt es einige, doch wie bei Fussball Wetten gewinnen? Im Nachfolgenden gibt es die besten Tipps wie man erfolgreich Fussball Wetten gewinnt.

Wie bei Fussball Wetten gewinnen

Buchmacher nach bestimmten Kriterien auswählen

Eins vorweg, es gibt eindeutige Unterschiede was die Qualität der Sportwetten Anbieter angeht. Es gibt ein paar wichtige Punkte, die einen guten Wettanbieter ausmachen und zwar sollte dieser ein vielfältiges Fussballwetten Angebot und verschiedene Wettmärkte bereithalten.

Vielfältiges Fussballwetten Angebot und fairer Neukundenbonus

Zudem sollte er über einen attraktiven Neukundenbonus verfügen, der fair und ohne Mühe umzusetzen ist und schnelle und sichere Zahlungsmethoden, wie PayPal, Neteller oder Skrill.

Wie bei Fussball Wetten gewinnen – Tipp 1: Immer informiert sein

Das A und O ist immer über alles und jeden informiert zu sein. Denn nur wer gut informiert ist kann bei Fussball Wetten gewinnen. Das heißt man sollte Bescheid wissen, wenn ein Fußballer verletzt oder gesperrt ist oder aktuell mit privaten Problemen zu kämpfen hat. All das kann sich nicht nur auf die Gesamtleistung des Teams auswirken, sondern auch auf die Form des betroffenen Spielers.

Über jede Veränderung der Mannschaft bzw. des Spielers Bescheid wissen

Auch Turniere haben Auswirkungen auf die einzelnen Spieler. Denn dies kann entweder einen positiven oder negativen Effekt haben. Spieler können mit hoher Steigerung der Form motiviert in den Kader seines Vereins zurückkommen oder frustriert und ermüdet sein von der Doppelbelastung der vielen internationalen Einsätze.

Wie bei Fussball Wetten gewinnen – Tipp 2: Spezialisierung auf bestimmte Quotenbereiche

Man sollte sich einen bestimmten Quotenbereich aussuchen, d.h. nur Wetten mit Quoten z.B. zwischen 1,1 und 2,4 zu platzieren. Dadurch vermeidet man nicht nur Streuung, sondern hat auch das Gewinnverhältnis zwischen Bilanz und Quote besser im Blick.

Wetten nur mit bestimmten Quoten platzieren

Platziert man beispielsweise nur Wetten auf ein Tor, wird man relativ oft richtig liegen, auch ohne umfangreiche Analyse. Wer aber dann wieder damit anfängt 3-Wege-Wetten zu platzieren, der wird mit einer halbherzigen Analyse sehr wahrscheinlich keinen Gewinn einfahren.

Wie bei Fussball Wetten gewinnen – Tipp 3: Wahrscheinlichkeit erhöhen

Eine Wettquote drückt die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Ereignisses aus. Hohe Werte deuten auf eine geringe Wahrscheinlichkeit hin und niedrige Werte auf eine hohe Wahrscheinlichkeit des Eintretens eines bestimmten Ergebnisses.

Auf Quoten im Mittelmaß befindend setzen

Sind die Quoten fair, dann müsste man an einem Fussball Wetten Gewinn recht nah dran sein. Doch um diese Wahrscheinlichkeit nun zu erhöhen, sollte man nicht gleich mit den Quoten nach unten gehen, sondern eher die gesunde Mitte treffen.

Quoten ab 1,35 sind ausreichend

Quoten ab 1,35 sind annehmbar. Hat man daraufhin 3 Niederlage, ist dies kein Grund zur Beunruhigung. Geht die Durststrecke darüber hinaus, sollte man etwas an seiner Strategie anpassen.

Wie bei Fussball Wetten gewinnen – Tipp 4: Gewinnmaximierung durch höheres Investment

Es ist wie im Unternehmertum. Wer sein Geld vermehren möchte, muss zunächst einmal eine gewisse Summe investieren. Wer mit Fussball Wetten gewinnen will, ist dies im Grunde nichts anderes. Nehmen wir an das Guthaben beläuft sich auf 500 Euro und Ziel sollte sein pro Monat 25 Wetten zu platzieren.

Qualität geht vor Quantität

Es ist nichts neues, dass nicht alle Wetten richtig sein werden und man den ein oder anderen Verlust einfahren wird. Das ist völlig normal. Was wäre aber, wenn man die 25 Wetten im Monat auf 10 runterbricht und lieber 10 gute Wetten platziert, anstatt 30 schlechte?

Besser 10 gute Wetten statt 30 schlechte

Das Kapital sollte dann je nachdem wie risikoreich die Wette ist angepasst werden. Doch am Ende bekommt man höhere Einzelgewinne und steigert dadurch seine Bankroll. Hier lautet das Motto ganz klar: Qualität vor Quantität.

Wie bei Fussball Wetten gewinnen – Tipp 5: Gewinn steigern durch Kostensenkung

Im Grunde kennt diese Regel jeder, doch nur die wenigsten halten sich auch daran. Es gilt in jedem Fall Wut- bzw. Frustwetten zu vermeiden. Denn auf einen längeren Zeitraum gesehen, geht einem mehr Geld verloren als man einnimmt und steht im schlimmsten Fall am Ende ohne Guthaben da.

Wutwetten tunlichst vermeiden

Viele werden jetzt denken, damit mir das passiert, sichere ich mich vorher immer ab. Doch auch eine Absicherung sollte man meiden, da dem Tipp dadurch rund 20% Gewinn verloren gehen. Denn wer den 20%-Gewinn nicht mitnimmt, kann dies am Ende ebenso ein Verlust sein.

Wie bei Fussball Wetten gewinnen – Tipp 6: Value Bets

Value Bets zählen zu den sichersten Sportwetten, mit denen man langfristig hohe Gewinne einfahren kann. Diese Strategie eignet sich aber eher für bereits erfahrene Spieler, die über gewisses Fachwissen verfügen. Spieler können im Grunde von der falschen Berechnung der Quoten durch den Buchmacher profitieren.

Mit Value Bets langfristig hohe Gewinne erzielen

Um das aber herauszufinden, muss man eine eigene Wahrscheinlichkeit ausrechnen. Es gibt zwei Wege die Wahrscheinlichkeiten zu berechnen und zwar entweder analytisch oder statistisch. Berechnet man diese analytisch werden diverse Faktoren miteinberechnet, wie die Form, Aufstellung, etc.

Berechnung von Wahrscheinlichkeiten analytisch oder statistisch möglich

Entscheidet man sich für statistische Herangehensweise, werden die Einflussfaktoren nicht berücksichtigt, sondern bezieht Statistiken rund um das Spiel und seine eigenen Erfahrungen mit ein.

Analytische Berechnung sehr aufwendig

Wer es genau wissen will nimmst die analytische Berechnung, womit aber ein hoher Aufwand verbunden ist. Zu empfehlen ist jedoch die statistische Methode. Hierfür holt man sich diverse Expertentipps ein, berechnet daraus den Mittelwert und nimmt das Resultat kritisch unter die Lupe und vergleicht dieses mit seinem eigenen Tipp.

Eigene Wahrscheinlichkeit und die des Buchmachers vergleichen

Nun berechnet man die Wahrscheinlichkeit des Buchmachers. Hierfür berechnet man die Marge des Buchmachers. Liegt diese angenommen bei 7% multipliziert man die Quote mit 1,07 und errechnet die Wahrscheinlichkeit.

Value Bet bei höherer Wahrscheinlichkeit des Buchmachers

Zu guter Letzt werden beide Ergebnisse miteinander verglichen. Sind die Wahrscheinlichkeiten des Buchmachers höher, hat man einen Value Bet gefunden.

Wie bei Fussball Wetten gewinnen – Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten wie man bei Fussball Wetten gewinnen kann. Wer die sechs erwähnten Tipps und Tricks in Erwägung zieht, wird mit Fussball Wetten den ein oder anderen Tipp gewinnen.Vielleicht kommen manche mit diesen Tipps nicht zurecht, sind skeptisch, oder haben bereits eine funktionierende Wettstrategie. Doch gerade Anfänger, die nicht wissen wo sie anfangen sollen, können diese Tipps eine erste Richtung geben.Konkrete Empfehlungen können nicht gegeben werden, da jeder Mensch verschieden ist. Der eine mag das Risiko, der andere sichert sich lieber ab.Gerade am Anfang sollte man verschiedene Strategien ausprobieren und die ein oder andere Wette platzieren. Mit der Zeit wird sich ganz von selbst herausstellen, welche Wettstrategie einem am ehesten liegt.Egal für welche Strategie oder Wettart man sich auch entscheidet, es ist wichtig ohne Emotionen zu spielen und das Wetten aus einem objektiven Blickwinkel zu betrachten.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!